Pädagogische Fachkräfte gesucht
Wir suchen ab sofort für unsere heilpädagogischen Wohngruppen in Pettstadt, Hirschaid und Bamberg Pädagogische Fachkräfte (Erzieher/in, Sozialpädagoge/in, BA Soziale Arbeit, o.ä.) in Teilzeit und/oder Vollzeit für den Gruppendienst.
Quali erfolgreich abgelegt und das nach nur knapp 18 Monaten in Deutschland
Grund zur Freude hatten hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter der Caritas-Jugendhilfe in Hirschaid am Ende des Schuljahres. Besonderen Respekt verdienten drei Jugendliche, die es nach knapp 18 Monaten in Deutschland und nur einem Schuljahr in Bamberg geschafft haben, den Quali erfolgreich abzulegen. Hier zeigt sich der hohe Leistungswille der jungen Männer, die auch in ihrer Freizeit viel Zeit und Energie auf das Lernen verwendet haben. Hier zeigt sich auch die positive Wirkung der Zusammenarbeit von Schulen, Einrichtung und Ehrenamtlichen.
Blattmacher - der Schülerzeitungswettbewerb 2016
Marcel, 16 Jahre, lebt seit vielen Jahren in der Caritas-Jugendhilfe. Aufgrund seiner Sehbeeinträchtigung besucht er die Blinden- und Sehbehindertenschule in Nürnberg (BBS). Trotz seiner Rechtschreibschwäche ist Marcel voller Elan und Ehrgeiz am Projekt der Schülerzeitung "Spickzettel" der BBS beteiligt.
Freiwillige sind hoch zufrieden
FSJ und BFD: Im Erzbistum Bamberg bewerten die jungen Menschen ihren Freiwilligendienst überdurchschnittlich positiv
Freiwillige, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) über einen katholischen Träger ableisten, sind mit diesem Dienst in hohem Maße zufrieden. Dies hat die jährliche Befragung der Freiwilligen im katholischen Bereich festgestellt. Im Erzbistum Bamberg liegen die Zustimmungswerte sogar oft über dem Bundesdurchschnitt. Einzelne FSJ- und BFD-Plätze für den Jahrgang 2016/2017 sind noch zu besetzen.
Erste Hilfe
Mit viel Geduld und Nerven vermittelten die Malteser den unbegleiteten Minderjährigen der Caritas Jugendhilfe Grundkenntnisse in Erster Hilfe. Vom Auffinden einer leblosen Person, über die Rettung eines verunglückten Motorradfahrer, die Stabile Seitenlage, richtige Erstversorgung von Verletzungen und vieles mehr, war alles dabei.