Tag der Pflege

Zum Tag der Pflege 2018 informierte ein Team die Wohlfahrtsverbände diesmal auf dem Hans-Sachs-Platz in Nürnberg.

Vollbild

Wohlfahrtsverbände zeigten die Attraktivität des Pflegeberufs

Auch 2018 machten die freien Wohlfahrtsverbände am Tag der Pflege in Nürnberg auf die Attraktivität und hohe Wertigkeit der Pflegeberufe aufmerksam. Auf dem Hans-Sachs-Platz in der Nürnberger Altstadt fand ein bunter Informationsmarkt statt. Pflegeschüler „performten" einen publikumswirksamen Musik- und Tanz-Flashmob an verschiedenen Orten in der Nürnberger Innenstadt. Zu Gast waren auch der Pflegebeauftragte der Staatsregierung, Hermann Imhof, und der mittelfränkische Bezirkstagspräsident Richard Bartsch. Zentrale Botschaft war: Berufe in der Pflege sind viel besser als ihr Ruf: man bekommt ein gutes Gehalt, hat in der Regel eine sichere Stelle und erlebt viele schöne Momente und Sinn-Erfahrungen.