Neueste Meldungen
„Kirche soll einen Lichtblick vermitteln und Mut machen“
Weihbischof Herwig Gössl eröffnete in Nürnberg die Caritas-Frühjahrsammlung für das Erzbistum Bamberg
„Kirche soll in dieser Welt, die oft dunkel, verwirrend und Angst machend ist, einen Lichtblick vermitteln. Daher gehört zum Leben jeder Pfarrgemeinde das caritative Tun.“ Diesen Gedanken stellte Weihbischof Herwig Gössl in den Mittelpunkt der Eröffnung der Caritas-Sammlung für das Erzbistum Bamberg.
Mehr Nachrichten
Bewegungsangebote und Gedächtnisübungen für Menschen mit Demenz
Unter dem Titel „Bewegt durch den Tag – Integrative Angebote der Bewegungs- und Gedächtnisaktivierung“ führt das Referat Fortbildung des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg am 25. April und 27. Juni 2017 ein Seminar im Caritas-Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in Forchheim durch.
Achtsam handeln in der Betreuung von alten Menschen
Als eine der ersten Einrichtungen der Caritas hat das Kathi-Baur-Alten- und Pflegeheim St. Heinrich in Burgkunstadt mit der Umsetzung des Projektes „achtsam handeln“ begonnen. Das Projekt dient der Prävention von Gewalt und will den achtsamen Umgang sowohl der Mitarbeiter mit den Hausbewohnern als auch der Mitarbeiter untereinander fördern.
Ein beliebtes Angebot für die Sommerferien
„Kennst Du mich noch vom letzten Jahr?“ Viele Kinder und Jugendliche, die an einem Erholungsangebot der Caritas teilgenommen haben, fahren auch ein zweites oder drittes Mal mit. Denn die Ziele sind attraktiv und die zwei Wochen Kinder- und Jugenderholung angefüllt mit Aktivitäten, darunter viel Sport wie Volley- und Völkerball, Radtouren, Schwimmen, Aerobic, Kegeln, Tanzen, Wandern, Jonglieren und Balancieren.
"Caritas geschieht vor Ort!"
„Caritas ist mehr als nur eine große Wohlfahrtsorganisation. Immer dort, wo sich Menschen anderer annehmen, findet gelebte Solidarität und Nächstenliebe, findet Caritas statt“, erläutert Landes-Caritasdirektor Prälat Bernhard Piendl das Anliegen der Caritas in Bayern. Ab dem kommenden Sonntag, der in der katholischen Kirche als Caritas-Sonntag begangen wird, finden bayernweit Sammlungen für die Arbeit der Caritas in Bayern statt.
„Schenken Sie Zukunft!“
Mit der Aufforderung „Schenken Sie Zukunft!“ bittet die Caritas im Erzbistum Bamberg dieses Frühjahr vom 13. bis 19. März um die Spenden der Bürgerinnen und Bürger. Eröffnet wird die Caritas-Frühjahrssammlung für das Erzbistum Bamberg mit einem diözesanen Auftaktgottesdienst am Sonntag, 12. März, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Wolfgang in Nürnberg (Friesenstraße 17). Hauptzelebrant und Prediger ist Weihbischof Herwig Gössl. Im Anschluss wird ein Fastenessen angeboten, dessen Erlös der Caritassammlung zugutekommt (Eine Voranmeldung in der Pfarrei unter Tel. 0911 662875 ist erforderlich).
Irre Nächte in Mittelfranken
Wann ist man eigentlich „normal“? Ab wann gilt man als irre oder verrückt? Jeder Mensch geht mit Krisen in seinem Leben anders um - nicht immer ist klar zu beurteilen, welche Reaktionen gesund und welche krankhaft sind. Und gehört ein bisschen Verrücktheit nicht auch zum Leben dazu? Diese und andere Fragen wirft der Film „Mängelexemplar“ auf, den die Bezirkskliniken Mittelfranken und der Krisendienst Mittelfranken, zusammen mit den Sozialpsychiatrischen Diensten, in insgesamt acht mittelfränkischen Orten zeigen.
Freude und Fröhlichkeit in Eggolsheim
Zahlreiche Gäste aus Nah und Fern waren angereist, um mit sechs Assisi Sisters of Mary Immaculate (ASMI) ihr 25-jähriges Professjubiläum zu feiern. Im Rahmen eines Eucharestiegottesdienstes unter der Leitung von Erzbischof Dr. Ludwig Schick erneuerten Sr. Claret, Sr, Jincitta, Sr. Sudeena, Sr. Jerrin, Sr. Jophy und Sr. Paulsy ihr Ordensgelübde.
Neue Ordensniederlassung indischer Schwestern in Bamberg
In einem Gottesdienst hat Erzbischof Ludwig Schick die neue Ordensniederlassung der Little Sisters of Christ eröffnet. Die Schwestern beziehen Räume im Dr.-Robert-Pfleger-Rehabilitations- und Altenpflegezentrum St. Otto in Bamberg, die von Erzbischof Schick gesegnet wurden. „In Zeiten des Mangels an Pflegekräften sind die Schwestern aus Indien ein Segen“, sagte der Erzbischof und wies darauf hin, dass inzwischen 135 indische Ordensschwestern in den Caritas-Senioren- und Pflegezentren im Erzbistum wirken.
Rosenmontagsrummel mit Prinzenpaar
„Fastnacht ist ein wahrer Segen, denn jeder darf ein andrer sein, total egal wie, heut gilt kein Maß, es geht ganz einfach nur um Spaß“, reimte Martina Räder vom Sozialen Dienst zum Auftakt des Rosenmontagsrummels im Altenheim St. Heinrich.
Bestellen
Broschüre erklärt das Pflegestärkungsgesetz II
Mit dem Pflegestärkungsgesetz II (PSG II) hat der Gesetzgeber die gesetzliche Pflegeversicherung reformiert; die neuen Regelungen treten zum 1. Januar 2017 in Kraft wird. Auf die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen kommen damit Änderungen zu, die Fragen aufwerfen. Antwort gibt eine Broschüre, die der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e.V. jetzt herausgegeben hat.
Projekte
„Schenken Sie Zukunft!“
Caritas-Frühjahrsammlung stellt Hilfen für Familien in den Mittelpunkt
Mit der Aufforderung „Schenken Sie Zukunft!“ bittet die Caritas im Erzbistum Bamberg dieses Frühjahr vom 13. bis 19. März um die Spenden der Bürgerinnen und Bürger. Eröffnet wird die Caritas-Frühjahrssammlung für das Erzbistum Bamberg mit einem diözesanen Auftaktgottesdienst am Sonntag, 12. März, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Wolfgang in Nürnberg (Friesenstraße 17). Hauptzelebrant und Prediger ist Weihbischof Herwig Gössl. Im Anschluss wird ein Fastenessen angeboten, dessen Erlös der Caritassammlung zugutekommt (Eine Voranmeldung in der Pfarrei unter Tel. 0911 662875 ist erforderlich).
Termine

Weisendorf

24.03.2017

Das Leben als Geschenk erfahren

Fortbildung für Kindertageseinrichtungen

Bamberg

27.03.2017, 09:30 Uhr - 16:30 Uhr

Barrieren und Türöffner

Konfliktklärung zwischen MigrantInnen und bürgerschaftlich Engagierten

Bamberg

28.03.2017 - 29.03.2017

Konfrontative Pädagogik

Fortbildungen für die Sozialarbeit

Neustadt a.d.Aisch

28.03.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Firmen engagieren sich: CSR-CCS

Vortrag mit Dr. Uli Glaser

Bamberg

29.03.2017

SGB II-Fachtagung

Vorstellung einzelner Gesetzesänderungen

Neustadt/Aisch

29.03.2017, 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Ehrenamtliche Teams erfolgreich leiten - Der Weg zum Dreamteam

Workshop im Rathaus in Neustadt an der Aisch

Bamberg

30.03.2017

Kinder an Texte und Erzählen heranführen

Fortbildung zum Thema Literacy

Bamberg

31.03.2017

Körper-psychotherapeutische Methoden in der Beratung

Fortbildung zur Arbeit mit Körperempfindungen, Gesten, Bewegungen und Atmung

Hallstadt

04.04.2017

Hund, Katze, Maus – Löwe, Tiger, Känguruh

Fortbildung zur Arbeit mit Tieren in der Betreuung von Menschen mit Demenz

Bamberg

04.04.2017

Entwicklung der Handgeschicklichkeit

Fortbildung für Kindertageseinrichtungen

Terminsuche
Volltextsuche
Datumssuche
Von Bis
Themensuche
Suchen