Neueste Meldungen
Als Freiwillige aus Tansania in einem Bamberger Altenheim
Beatrice Sylivester engagiert sich im Caritas-Alten- und Pflegeheim St. Walburga
Nicht mal ein Jahr lebt Beatrice Sylivester jetzt in Bamberg. Doch aus dem Caritas-Alten- und Pflegeheim St. Walburga in Bamberg ist sie nicht mehr wegzudenken. Die Bewohner nennen sie nur „unsere Beata“. Einziger Wermutstropfen: Beate wohnt in einer Studenten-WG. „Eine Gastfamilie wäre sicher besser“, sagt sie. „Da könnte man auch das Leben hier noch etwas besser kennen lernen.“
Mehr Nachrichten
Ab Juni mit Tagespflege und Betreutem Wohnen
Der Caritasverband Neustadt/Aisch weiht am 7. Juni sein grundlegend erneuertes Seniorenzentrum Maximilian Kolbe in Scheinfeld ein. Beim Umbau wurde nicht nur die Außenfassade saniert, sondern auch ein neues Konzept für die Einrichtung verwirklicht. So bietet das Haus künftig auch eine Tagespflege an.
Amtswechsel bei den indischen Schwestern von Bayreuth und Burgkunstadt
Mit einem Festgottesdienst in der Hauskapelle des Caritas-Alten- und Pflegeheims St. Martin wurde der Wechsel vollzogen: Sr. Maryrose Chellamkott gab das Amt als Delegationsoberin an Sr. Jessy George weiter. Erzbischof Dr. Ludwig Schick war gekommen, um den Dienst der Sisters of Mary Immaculate zu würdigen.
Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim läuft für mehr Integration
Am Samstag, 16. Juni 2018 findet bundesweit der Tag der Offenen Gesellschaft statt. Im Landkreis Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim gibt es dazu die Aktion „Frankens MehrRegion läuft für mehr Integration“. Das Freiwilligenzentrum „mach mit!“ der Caritas ruft zum Mitmachen vor Ort auf und stellt die Aktion unter das Motto „Integration ist (k)ein Spaziergang“. Alt- und Neubürger des Landkreises können sich am Samstag, 16. Juni, von 16 Uhr bis 16.66 Uhr in den eigenen Orten zu einem Spaziergang verabreden. Der NeuStadtGarten ist auch dabei.
Das Leben in Koffer gepackt
50 gepackte Koffer starteten ihre Reise. Jeder Koffer enthält Dinge, die einem Menschen wichtig sind, und zeigen so dessen Lebensgeschichte. Derzeit sind die Koffer in der Rathausehrenhalle von Neustadt an der Aisch zu sehen. Das Kooperationsprojekt „Mein Lebenskoffer“ wurde maßgeblich durch das Freiwilligenzentrum „mach mit!“ der Caritas auf den Weg gebracht.
Wohlfahrtsverbände zeigen die Attraktivität des Pflegeberufs
Am Internationalen Tag der Pflege wollen in diesem Jahr die freien Wohlfahrtsverbände auf die Attraktivität und hohe Wertigkeit der Pflegeberufe aufmerksam machen. Auf dem Hans-Sachs-Platz in der Nürnberger Altstadt findet am 12. Mai 2018 zwischen 12:00 und 16:00 Uhr ein bunter Informationsmarkt statt. Ein publikumswirksamer Musik- und Tanz- Flashmob startet um 12:00 Uhr auf dem Hans-Sachs-Platz und „performed“ an verschiedenen Orten in der Nürnberger Innenstadt. Passanten sollen so auf den Informationsmarkt auf dem Hans-Sachs-Platz aufmerksam gemacht und zum Besuch eingeladen werden.
Die Herberge der Lebensfreude
Franz W. (Name geändert) ist wieder stolz auf sich. Zwar kann er sich nach wie vor kaum bewegen. Aber er konnte Sabine Hess sagen, welche Gewürze sie für das asiatische Reisgericht verwenden muss, das es diesmal zum Mittagessen gibt. Franz W. besucht zweimal in der Woche die „Herberge der Lebensfreude“ in Hersbruck. Die Herberge ist ein Tageshospiz. Hierher können Menschen kommen, die schwerstkrank sind und die letzte Phase ihres Lebens erleben.
Welche Konsequenzen hat das neue Datenschutzrecht für Vereine?
Am 26. Mai 2018 treten die neue, direkt anzuwendende, europaweite Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und ergänzend das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft. Die gesetzlichen Änderungen betreffen auch Vereine. Denn auch Vereine nutzen personenbezogene Daten. Was Vereine beim Datenschutz künftig zu beachten haben, darüber informiert eine Veranstaltung der CariThek am Donnerstag, 17. Mai 2018, von 18:30 – 20:30 Uhr. Sie findet im Dr.-Philipp-Kröner-Haus, der Zentrale des Diözesan-Caritasverbandes, Obere Königstraße 4b, 96052 Bamberg statt.
Aussagekräftige Fotos zu Flucht und Vertreibung
In der Geschäftsstelle der Caritas Ansbach sind Fotos zu sehen, die Schüler zum Thema „Vertreibung, Flucht, Schrecken und Nächstenliebe“ aufgenommen haben. Anlass ist das 30-jährige Bestehen der Asylsozialberatung. Eine Jury kürte die drei besten Beiträge.
Landesregierung bessert Entwurf nach
Die Landesregierung hat den bisher vorgelegten Entwurf für ein Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz zurückgezogen. Sie reagierte damit auf die massive Kritik von Wohlfahrtsverbänden und Selbsthilfe-Organisationen, unter ihnen auch der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg. Vor allem verzichtet die Regierung auf die Unterbingungsdatei, die sämtliche in der Psychiatrie untergebrachten Patienten hätte erfassen sollen.
Bestellen
Zum Schutz schutzbedürftiger Menschen
Caritas veröffentlicht Handreichung zum erweiterten Führungszeugnis
Eine Handreichung zum erweiterten Führungszeugnis hat der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg als Broschüre veröffentlicht. Sie will sozialen Einrichtungen, die verpflichtet sind, von Mitarbeitern ein solches erweitertes polizeiliches Führungszeugnis zu verlangen, die Arbeit erleichtern. Die Handreichung kann von der Homepage heruntergeladen werden.
Projekte
Wohlfahrtsverbände zeigen die Attraktivität des Pflegeberufs
Information, Unterhaltung und Mitmach-Aktionen am Tag der Pflege auf dem Hans-Sachs-Platz in Nürnberg
Am Internationalen Tag der Pflege wollen in diesem Jahr die freien Wohlfahrtsverbände auf die Attraktivität und hohe Wertigkeit der Pflegeberufe aufmerksam machen. Auf dem Hans-Sachs-Platz in der Nürnberger Altstadt findet am 12. Mai 2018 zwischen 12:00 und 16:00 Uhr ein bunter Informationsmarkt statt. Ein publikumswirksamer Musik- und Tanz- Flashmob startet um 12:00 Uhr auf dem Hans-Sachs-Platz und „performed“ an verschiedenen Orten in der Nürnberger Innenstadt. Passanten sollen so auf den Informationsmarkt auf dem Hans-Sachs-Platz aufmerksam gemacht und zum Besuch eingeladen werden.
Termine

Bamberg

05.06.2018, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

AUFBRECHEN – INNEHALTEN – WEITERGEHEN

Caritas bietet Auszeit auf dem fränkischen Pilgerweg an

Hallstadt

06.06.2018, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Krieg führen oder Frieden stiften

Caritas bietet Fortbildung im gelassenen Umgang mit Demenzkranken an

Bamberg

07.06.2018, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Einmal erleben ist besser als 1000-mal hören

Caritas bietet Fortbildung in der Vermittlung von Naturwissen an

Bamberg

07.06.2018, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Ich freu mich, dass du da bist!

Caritas bietet Fortbildung in der Integration religiöser Bildung in der Krippe an

Ebermannstadt

12.06.2018, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Aus dem Team in die Leitung

Caritas bietet Fortbildung zur Unterstützung beim Positionswechsel innerhalb der Einrichtung an

Bamberg

16.06.2018, 11:00 Uhr - 15:00 Uhr

Neue Formen von Ehrenamt und bürgerschaftlichem Engagement – ein Barcamp

Bamberg

18.06.2018, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Legasthenie und Dyskalkulie

Caritas bietet Fortbildung in Unterstützung bei Lernstörungen an

Bamberg

18.06.2018, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Qualitäten im Team – Konflikte im Team: Ein Gegensatz?

Caritas bietet Fortbildung in Management von Konflikten im Team an

Bamberg

19.06.2018, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Tablet & Co in der Kita

Caritas bietet Fortbildung in Medienarbeit in der Frühpädagogik an

Bamberg

21.06.2018, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

„…das wird man ja wohl sagen dürfen!“

Caritas bietet Fortbildung im Umgang mit rechten Parolen an

Terminsuche
Volltextsuche
Datumssuche
Von Bis
Themensuche
Suchen